Grundschule Eitensheim


Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

bei Kindern in der Schule - Stand: 13.09.2021


Schulbesuch bei leichten Erkältungssymptomen

In den folgenden Fällen ist ein Schulbesuch ohne Test möglich:

 Schnupfen oder Husten mit allergischer Ursache (z.B. Heuschnupfen)

 Verstopfte Nasenatmung (ohne Fieber)

 Gelegentlicher Husten, Halskratzen oder Räuspern

Der Schüler bzw. die Schülerin müssen aber an den Selbsttestungen in der Schule teilnehmen.

In allen anderen Fällen ist der Schulbesuch nur erlaubt, wenn

ein negatives Testergebnis auf Basis eines POC-Antigenschnelltests oder eines PCR-Tests vorgelegt wird. Ein Antigen-Selbsttest reicht hierfür nicht aus!

Schulbesuch mit Krankheitssymptomen wie:

  • Fieber
  • Husten
  • Kurzatmigkeit, Luftnot
  • Verlust des Geschmacks-und Geruchssinns
  • Hals- oder Ohrenschmerzen
  • (fiebriger) Schnupfen
  • Gliederschmerzen
  • starke Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

-> Schulbesuch für kranke Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen nicht möglich 

-> Wiederzulassung zum Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn einer der folgenden Fälle vorliegt:

o Die Schülerin bzw. der Schüler ist wieder bei gutem Allgemeinzustand (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten)

In jedem Fall muss vor dem Schulbesuch ein negatives Testergebnis auf Basis eines PCR-Tests vorgelegt werden. Ein Antigen-Selbsttest reicht hierfür nicht aus!


Schülerinnen und Schüler, die die Schule entgegen dieser Vorgaben besuchen, werden in der Schule isoliert und - sofern möglich - von den Eltern abgeholt.


Maskenpflicht

Maskenpflicht entfällt im Unterricht

Seit Montag, dem 4. Oktober 2021 gelten an allen bayerischen Schulen folgende Regelungen:

  • Im Unterricht, bei Schulveranstaltungen und in der Mittagsbetreuung sowie auf dem Pausenhof entfällt die Maskenpflicht für alle Kinder, Lehrer und das Schulpersonal.
  • Im Schulhaus außerhalb des Unterrichts bleibt die Maskenpflicht bestehen, dies gilt auch für Eltern.
  • Beim Sportunterricht entfällt die Maskenpflicht ebenfalls, es wird jedoch weiterhin auf den Abstand geachtet.
  • Im Musikunterricht ist Singen wieder erlaubt, auf möglichst große Abstände und intensives Lüften wird geachtet.
  • Eltern werden gebeten sich im Schulgebäude an die „3-G-Regel“ zu halten


    Einführung der PCR-Pooltests ("Lollitests")

    Seit dem 20.09.2021 werden 2x pro Woche PCR-Pooltests („Lollitests“) anstelle der bisherigen „Nasentests“ in der Schule durchgeführt. Diese neuen Tests werden über Nacht im Labor per PCR-Verfahren ausgewertet und sind daher aussagekräftiger.

Anrufen
Email